WILLKOMMEN IM WEBPORTAL DER STRANDBÄDER
VON FRIAUL-JULISCH VENETIEN

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Falle eines Scans des QRCodes oder des elektronischen Personalausweises/der Steuernummer

Gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 679/2016 (DSGVO) informieren wir Sie darüber, dass die vom Personal der Einrichtung gesammelten Daten von PromoTurismoFVG, dem Datenverantwortlichen, verarbeitet werden, um nachzuweisen, dass die Einhaltung der in den entsprechenden Schildern beschriebenen Sicherheitsmaßnahmen und die Verhütung des Risikos einer Infektion durch COVID19 akzeptiert wird, und auf jeden Fall zur Verfolgung und Verhütung der Verbreitung des Covid-19-Virus im Rahmen touristischer und kultureller Aktivitäten und Verfahren für den Zugang zu Badeanstalten, Unterkünften, Hotels, Stränden, Museen, archäologischen Stätten, Naturgebieten usw. (im Folgenden als „Einrichtungen“ bezeichnet).

Beim Scannen des elektronischen Personalausweises oder der Steuernummer werden folgende Daten erfasst und verarbeitet: Vorname, Nachname, Steuernummer, ein einmaliger Code, der Datum, Uhrzeit und Einrichtung des Erwerbs angibt.

Beim Scannen des QRCodes generiert die Software einen einmaligen Code mit Datum, Uhrzeit der Registrierung und Name der Einrichtung, der verschlüsselt an PromoTurismoFVG übertragen und mit Ihren Anmeldedaten auf dem Spiaggiafvg2020-Portal verknüpft wird. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Einrichtung die Anmeldedaten technisch nicht zuordnen kann, weshalb nur der einmalige Code archiviert wird (Pseudonymisierung).

In jedem Fall werden die mit dem einmaligen Code verbundenen Identifizierungsdaten 14 Tage lang gespeichert (+ 30 Tage aus technischen Gründen), d. h. für den Zeitraum, innerhalb dessen es notwendig sein kann, enge Kontakte zur Verfolgung und Verhinderung der Ausbreitung des Covid-19-Virus zu rekonstruieren. Anschließend werden diese Daten dauerhaft aus der Datenbank des IT-Anbieters der Serviceleistung gelöscht.

Im Falle eines nachgewiesenen Bedarfs im Zusammenhang mit dem Gesundheitsnotfall, Ansteckungsfällen oder anderen epidemiologischen Risiken kann PromoTurismoFVG Ihre mit dem einmaligen Code verbundenen personenbezogenen Daten an die Gesundheits- oder Verwaltungsbehörde oder an die Einrichtung übermitteln, die sie für die gleichen Zwecke oder für Zwecke zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz verarbeitet.

Die erfassten Daten werden computer-und papiergestützt verarbeitet, und die etwaige Verweigerung der Angabe der Daten kann dazu führen, dass ein sicherer Zugang zu den Einrichtungen unmöglich ist.

Die Verarbeitung der oben genannten Angaben bedarf keiner Zustimmung des Betroffenen und ist rechtmäßig, da sie im Zusammenhang mit der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Zugang zur Einrichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe B der Verordnung 679/16 steht. Und in jedem Fall ist sie gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe C der Verordnung 679/16, die eine Verarbeitung zur Erfüllung der Pflichten gemäß dem Präsidialdekret vom 11. Juni 2020 und nationalen Vorschriften vorsieht, sowie Verordnung Nr. 16 der Region Friaul-Julisch Venetien und entsprechenden Richtlinien/Umsetzungsprotokollen des „Gemeinsamen Protokolls zur Regulierung von Maßnahmen zur Bekämpfung und Eindämmung der Ausbreitung des Covid-19-Virus am Arbeitsplatz zwischen der Regierung und den Sozialpartnern“ und allgemein aufgrund von Art. 2087 des italienischen Zivilgesetzbuchs und des Gesetzesdekrets 81/08 zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz rechtmäßig. Die Verarbeitung bestimmter Daten (z. B. Gesundheitszustand) erfolgt gemäß Art. 9 Abs. 2 Buchstabe der DSGVO, d. h. zur Erfüllung der Pflichten und zur Ausübung der spezifischen Rechte des Datenverantwortlichen oder des Betroffenen im Bereich des Arbeitsrechts sowie der sozialen Sicherheit und des sozialen Schutzes.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die erfassten Daten über die IT-Plattform SafeFVG und www.spiaggiafvg2020.it verarbeitet werden, die von PromoTurismoFVG und qualifizierten Auftragsnehmern, die gemäß Art. 28 des DSGVO ordnungsgemäß zu Datenverantwortlichen ernannt wurden, ausschließlich für technische IT-Aspekte zur Verfügung gestellt wird.

Sie haben das Recht, den Datenverantwortlichen um Zugang zu personenbezogenen Daten und um deren Berichtigung oder Löschung bzw. um die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu ersuchen oder der Verarbeitung zu widersprechen (Artikel 15 ff der DSGVO). Der Antrag an die öffentliche Einrichtung wird unter Verwendung der entsprechenden Formulare auf der institutionellen Website von PromoTurismoFVG gestellt. Dort finden Sie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (DSB) sowie weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten. Der Datenverantwortliche ist PromoTurismoFVG – via Carso 3 - 33052 Cervignano del Friuli, Tel. +39 0431 387111 E-Mail: info@promoturismo.fvg.it